Rückblick von Feras aus dem Flüchtlingsrat: Cafe International im September

Am Donnerstag, den 7. September 2017 hatten wir Cafe International im Diezer Schloss.

Wir hatten das Museum besucht. Herr Meurer erzählte uns über die Eiszeit. Wir schauten uns an, wie die Leute damals gelebt haben.

Wir haben Essens- Werkzeuge gesehen. dann konnten wir selber Weizenkörner mahlen. Dafür haben wir einen großen Stein auf den Weizenkörnern gerieben.

Wir sahen Knochen von einem Mammut und einem Bären aus der Eiszeit.

Im Museum gab es ein großes Bild. Darauf sind ausgestorbene Meerestiere zu sehen.

In einer anderen Etage des Museum sahen wir alte Bilder aus Diez.

Zum Beispiel sahen wir Bilder von der alten Diezer Brücke, die es jetzt nicht mehr gibt.

Im Dachgeschoss sahen wir eine alte Apotheke. Dort sahen wir wie man Parfüm herstellt.

Besonders toll fanden die Jugendlichen die alten Gewehre aus dem 1. Weltkrieg. Sie durften diese mal in die Hand nehmen.

Am Ende hat uns der Besuch sehr gefreut und war sehr interessant.

Artikel: Ferat aus dem Flüchtlingsrat

 

ps: wer sehen will wie aktiv unsere neuen Diezer sind: wir haben für sie eine neue Extraseite angelegt.

Klick hier um mehr zu erfahren